Zurück

Auszeichnung für Gartenprojekte

„Wer wagt, gewinnt!“ so lautet ein Sprichwort und wir, das 1. Montessori-Kinderhaus und die Kindertagesstätte „Glückskäfer“, arbeiteten seit 3 Jahren an unseren Gartenprojekten, als der Aufruf zum 1. Sächsischen  Wettbewerb „Unser Kindergarten – ein Garten für alle Sinne“ von Staatsministerin Helma Orosz gestartet wurde. 201 Kindertagesstätten aus ganz Sachsen nahmen teil. 30 wurden zur ersten Prämierung ausgewählt und nach Dresden eingeladen. Das 1. Montessori-Kinderhaus und die „Glückskäfer“ gehörten zu den aus erwählten Kindertagesstätten. Unser Fleiß hatte sich gelohnt und wir nahmen von Helma Orosz persönlich herzliche Glückwünsche, eine Urkunde, eine große Plakette und 400,00 € Preisgeld mit Freude und Stolz entgegen. Natürlich ist uns das auch Ansporn, denn der Wettbewerb geht weiter.