Zurück

Bei Wind und Wetter

Nordic-Walking-Kurse für Mitglieder der Volkssolidarität

Nochmals möchte ich auf die Nordic-Walking-Kurse von Dietmar Kaiser hinweisen. Besonders attraktiv ist das Angebot für die Mitglieder der Volkssolidarität, da für diese ein erheblicher Preisvorteil eingeräumt wird. So kosten 10 Stunden fachliche Anleitung und Bewegungsspaß regelmäßig verteilt auf 10 Wochen anstatt 95,00 € nur 70,00€. Das Beste aber ist, dass wir uns mit der Teilnahmebescheinigung am Ende des Kurses von den Krankenkassen zwischen 70 und 100 Prozent der Kosten zurückholen können!
Oft werden wir gefragt: „Ihr geht doch nicht etwa los, wenn schlechtes Wetter ist oder wenn es regnet?“ Es werden viele Bedenken geäußert, warum Nordic-Walking-Kurse bei ungemütlichem Wetter trotzdem stattfinden sollen. Meine Antwort: „Sport ist fast nie eine gemütliche Angelegenheit ...“. Und Dietmar Kaiser formuliert es fachmännisch so:
„Wir bieten die Präventions- und Nordic-Walking-Kurse bei jedem Wetter an weil:

  • das Erleben der Natur immer Sonne in’s Herz bringt, auch bei Regen.
  • es nichts schöneres gibt, als sich nach einer Stunde Bewegung mit einem Tee oder Kaffe zu belohnen.
  • es auch für wenig Geld für jedes Wetter die richtige Kleidung gibt.
  • es gesund ist und den Körper rundherum stärkt.

Natürlich sind wir nicht unvernünftig und laufen bei Orkanstürmen, starken Gewittern, Hagel und sintflutartigen Regengüssen los. Aber vor jeder Wolke, etwas Regen, Schnee und Kälte kneifen wir ganz bestimmt nicht.“
Dem kann ich nichts weiter hinzufügen und so füge auch ich mich und will nicht länger kneifen – am 21. August ging es los: 10 Wochen lang jeden Donnerstag eine Stunde Nordic-Walking. Ob ich das durchhalte oder ob ich mich wie ein begossener Pudel anstelle, werden Sie in der nächsten Ausgabe erfahren. Wobei ich Ihnen letzteres sicher nicht offenbaren werde.
Übrigens: Es können ständig neue Termine vereinbart werden. Dietmar Kaiser erklärt sich gern bereit, bei Bedarf und einigen Interessenten auch in Ihrer näheren Umgebung die Möglichkeit dafür zu schaffen. Informationen zu den von den Krankenkassen gestützten Bewegungskursen erhalten Sie bei: Dietmar Kaiser (0371/5211858 oder 0171/3510642) oder über den Peperoni-Club (Andreas Wolf: 0371/5385-116).
Am Mittwoch, den 15. Oktober, können Sie den Nordic-Walking-Trainer auch als Referenten erleben. In der Begegnungsstätte Scheffelstraße 8 hält er ab 18.00 Uhr einen Vortrag zum Thema „Was uns bewegt … Das Gesundheitssystem im Wandel! Ernährung, Bewegung, Prävention, Chancen und Risiken in der Vorsorge.“ (Unkostenbeitrag: 1€)
Mit sportlichen Grüßen aus Ihrer Mitgliederbewegung verbleibt

Andreas Wolf