Zurück

Frühschoppen zum 10jährigen der Wohnanlage Mozartstraße

Jeden 3. Samstag im Juni treffen sich die Bewohner des Seniorenpflegeheimes „An der Mozartstraße“ in Chemnitz zum traditionellen Frühschoppen. Dazu eingeladen sind nicht nur die Angehörigen, die immer zahlreich erscheinen, sondern auch die Bewohner der direkt benachbarten Wohnanlage für Betreutes Wohnen.
Am 21. Juni stand der diesjährige Frühschoppen jedoch unter einem besonderen Motto – „10 Jahre Betreutes Wohnen in der Mozartstraße“ wurde gefeiert. Die Bewohner der Wohnanlage wurden aus diesem Grund auch herzlich mit einer Rose begrüßt. Auf dem Programm stand neben der musikalischen Umrahmung mit DJ Locke der Auftritt des Cinderella Square Dance Club Chemnitz. Viele fleißige Helfer kümmerten sich um das leibliche Wohl der Gäste.

Die Leiterin des Pflegeheimes Jutta Esche betonte anlässlich des Jubiläums in ihrer Rede, dass sich die Mieter im Laufe der Jahre zu einer „wunderbaren, fröhlichen Gemeinschaft gefunden haben. Es ist prima, dass es Menschen gibt, die auch im Alter fröhlich geblieben sind und ihre positive Energie auf andere übertragen.“