Zurück

Neuer Treppenlift erleichert Arbeit in der Scheffelstr. 8

Für die betreuten Menschen der Tagesbetreuung in der Scheffelstraße 8 steht schon seit einiger Zeit im Dachgeschoß ein geschmackvoll eingerichtetes Pflege- und Wohlfühlbad zur Verfügung, welches auch oft und gerne genutzt wird. Da der Fahrstuhl des Hauses jedoch nicht bis unters Dach geht, mussten die Mitarbeiter die oft schwer gehbehinderten Menschen die Treppe hinauf- und hinabtragen. Dank der finanziellen Unterstützung durch „Aktion Mensch“ konnte im Mai 2008 ein Treppenlift eingebaut werden. Dadurch wird nicht nur die Arbeit des Personals wesentlich erleichtert, sondern auch die Sicherheit der Betreuten erhöht. Für einige Betreute ist es durch den Lift erst möglich geworden, das Angebot eines Bades zu nutzen.