Zurück

Die Narren waren los

Gleich dreimal hieß es in der Seniorenresidenz „Villa von Einsidel“ „Helau, helau wir feiern jetzt Karneval“. Am 16., 20. und 22. Februar wurde gesungen, getanzt und gelacht. 

Heimleiterin Heike Braun begrüßte als Clown die Bewohnerinnen und Bewohner und begeisterte mit einem Gedicht über die Mitarbeiter der Einrichtung und deren Kostüme. Die Bewohner staunten nicht schlecht, als sie erkannten, wer sich hinter den Kostümierungen verbarg. So gab es einen Teufel, eine Hexe, einen Cowboy, eine Waldfee und eine Ballerina unter dem Personal. Doch auch die Bewohner gingen nicht leer aus. Für jeden gab es einen selbstgebastelten Hut.

Nach dem Kaffeetrinken mit Pfannkuchen und Bowle mit Gummimäusen und Gummiwürmern startete das bunte Programm. Bekannte Schlager luden zum  Tanzen, Schunkeln und Mitsingen ein. Nach unterhaltsamen Ratespielen und einer Polonaise, brachte Hausmeister Mirko Huster als Ballerina verkleidet mit seinem Tanz zur Nussknacker-Suite nicht nur die Bewohner, sondern auch die Mitarbeiter zum Lachen.