Zurück

Jetzt auch ohne Telefonanschluss!

Hausnotruf überall und immer möglich

Bisher war für das Hausnotrufgerät ein Telefonanschluss zwingend notwendig. Ab sofort gibt es auch Geräte, die eine Mobilfunk-Empfangseinheit und die notwenige SIM-Karte direkt integriert haben. Dies ist ein vollwertiges Hausnotrufgerät und beinhaltet auch einen wasserdichten Handsender. 

Wir liefern diese Geräte fertig konfiguriert aus. Der Kunde braucht auch selbst keinen Vertrag mit einem Netzbetreiber abzuschließen. Die im Gerät verbaute SIM-Karte ist wie die anfallenden Gesprächskosten bereits im Mietpreis enthalten.

Diese Variante ist gerade für die Leute ideal, die bisher keinen Telefonanschluss haben, aber trotzdem den Komfort und die Sicherheit wünschen, jederzeit von jedem Ort in der Wohnung einen Notruf absetzen zu können. 

Auch hier gilt. Im Notfall wird per Handsender der Notruf aktiviert. Die Notrufzentrale meldet sich. Über die im Hausnotrufgerät eingebauten Lautsprecher und das Mikrofon kann man frei sprechen. Die Hilfe wird wie gewohnt schnell organisiert.

Wir halten für alle Möglichkeiten Geräte bereit, ob für Telefonanschluss, Telefon über Kabelanschluss oder nun auch ganz ohne Telefonanschluss. Das Einzige, was gebraucht wird, ist eine Steckdose!

Für weitere Informationen und Fragen können Sie sich wie gewohnt an die Mitarbeiter der VHN GmbH Volkssolidarität Hausnotrufdienst wenden. Am besten rufen Sie gleich unter der Telefonnummer 0371 90993993 an. Oder Sie informieren sich im Internet auf der Seite www.vs-hausnotruf.de.