Zurück

„Das Haus der Hundertjährigen“ – Der Rosengarten feiert seine Jubilare!

2013 wird in der Seniorenresidenz „Rosengarten“ wieder ein Jahr der Feierlichkeiten. Werden wir doch in diesem Jahr zwei 100., einen 101., zwei 103. und einen 104. Geburtstag begehen.

Am 13. Januar wurde Martha Klöpsch, gebürtige Osterzgebirglerin, 104 Jahre alt. Sie wohnt nun schon seit Mai 2009 in unserer Residenz. In ihren Kindertagen zog sie gemeinsam mit ihren Eltern nach Radebeul und blieb der „Weinstadt“ treu.

Am 20. Januar begingen wir den 103. Geburtstag von Frau R. und im März folgt Hellmut Weisflug mit seinem 101. Ehrentag. Martha Pippig, auch sie gehört zu den gebürtigen Radebeulern und zog unmittelbar nach der Eröffnung des „Rosengartens“ im September 2008 in unser Domizil ein, feiert ihren 103. Geburtstag im Oktober.

Im Dezember schließt sich der diesjährige Reigen, wir werden dann zwei Jubilaren zum 100. gratulieren. Und dass der „Rosengarten“ ein stattliches Alter hat, beweisen die 11.264 Jahre, die die Bewohnerschaft zusammen in die Waagschale legt.  

Allen Geburtstagskindern unseres Hauses wünschen wir viel Gesundheit und noch viele  Ehrentage im Kreise ihrer Lieben.