Zurück

Gedächtnistraining mal anders

Am 24. Dezember 2012 lud Katrin Rottluff zum weihnachtlichen Gedächtnistraining in den Stadtteiltreff Zöllnerstraße ein. Eine kleine Runde fand sich zusammen, um das diesmal etwas andere Gedächtnistraining auszuprobieren.

Es wurden Fragen rund um Weihnachten gestellt sowie ein Riechtest absolviert, bei dem es mit verbundenen Augen verschiedene Proben, wie z. B. Zimt oder Waschmittel, zu „erriechen“ galt. Was einfach klingt, ist in der Praxis gar nicht so einfach.

Nach dem Kaffeetrinken wurde um mitgebrachte kleine Geschenke gewürfelt. Beim Auspacken kam dann der eine oder andere Schatz zum Vorschein.

Das Gedächtnistraining findet einmal im Monat, immer an einem Montag um 14.15 Uhr statt.