Zurück

Weihnachtsessen für Jugendliche

Auch 2012 lud die Volkssolidarität Chemnitz zum 24. Dezember Jugendliche, die vom Projekt „Mobile Jugendarbeit Innenstadt“ des Alternativen Jugendzentrum Chemnitz e. V. (AJZ) betreut werden,  zu einem festlichen Weihnachtsessen ein. Den jungen Menschen, welche aufgrund ihrer finanziellen und oft nicht intakten familiären Situation gewöhnlich nicht in den Genuss eines Festmahls kommen, wurden Gänsekeule mit Rotkraut und Klösen serviert. In der Rolle des Weihnachtsmannes richtete  der Leiter des Fachgebietes Mitgliederbetreuung Andreas Wolf Worte an die Jugendlichen und bedachte vor allem die anwesenden Kinder mit Geschenken. 

Wie in den Vorjahren unterstützten die Mitglieder der Wohngruppe 028, 030 und 071 die Ausgestaltung der Veranstaltung mit Geld- und Sachspenden. Hinzugekommen sind die Gruppen 015 und 050, die ebenfalls die Weihnachtsfeier mit Spenden förderten.

Vielen Dank!