Kindermund

aus der Kindertagesstätte Glückskäfer

Die Kinder sitzen am Mittagstisch. Die Erzieherin sagt, was es zu essen gibt: Fleisch, Soße Kartoffeln und Brokkoli. Als Nadine (4) gefragt wird, was sie essen möchte, antwortet sie: „Kartoffeln, Fleisch und Soße, aber kein Krokodil!“ 

Ein toter Regenwurm liegt im Garten auf dem Weg. Rahel (5) stellt sich schützend davor und sagt: „Aber nicht drauf treten, sonst wird der noch mal tot.“

Louis (6) unterhält sich mit einem Kind. Der abschließende Kommentar: „Na, da hast du dir aber selber ins Fleisch gestochen!“ (Frei nach der Redensart „ins eigene Fleisch geschnitten“)

Sophie (5) bringt der Erzieherin eine selbst gepflückte Blume und sagt: „Die schenk ich dir!“ Kurze Zeit später bringt sie noch eine Blume und sagt: „Und die ist für deinen Menschen!“ (Mann)