Zeitzeugen zur Wohlfahrtspflege in Chemnitz gesucht!

Im Rahmen der 2018 stattfindenden 875-Jahr-Feier von Chemnitz möchte die Liga der Freien Wohlfahrtspflege in Chemnitz (Liga) die Geschichte der freien Wohlfahrtspflege in der Stadt näher beleuchten. In der Liga arbeiten die ortsansässigen Verbände von AWO, Caritas, Diakonie, DRK, Parität und ZWST eng zusammen. Als Mitbegründer der Liga und als einer der vielen Mitgliedsverbände des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes wirkt die Volkssolidarität Chemnitz dabei aktiv mit und unterstützt den Aufruf. 

Gesucht werden Informationen, Bildmaterial, Zeitzeugenberichte etc. Verfügen Sie über Zeugnisse der Entwicklung der Akteure der freien Wohlfahrtspflege in Chemnitz? Können Sie uns aus eigenen Erfahrungen berichten?

Wir freuen uns über Ihre Mithilfe unter 0371/40474144 oder ­stephanie.meichsner@parisax.de 

(Der Paritätische Sachsen, Regionalgeschäftsstelle Chemnitz)