Spargelcremesuppe

Rezept für ca. vier bis sechs Portionen (1,2 Liter)

Zutaten

  • 50 g Butter oder Margarine
  • 40 gMehl
  • 800 ml Wasser
  • 400 g weißer Spargel und seine Schalen
  • ½ Zitrone
  • 200 ml Sahne
  • Salz, weißer Pfeffer, Muskat, Zucker, Kräuter (Petersilie, Dill, Kresse)

Zubereitung

Den Spargel schälen und zerkleinern, die Schalen waschen und alles mit 1 l leicht gesalzenem Wasser, der Zitrone, Zucker, einer Butterflocke und etwas Muskat ansetzen und ca. 10 bis 15 min. weich kochen. Bei hohem Kochverlust etwas Wasser nachgießen.  Für die Suppeneinlage die weichen Spargelstücke entnehmen. Fett in einem Topf erhitzen, Mehl zugeben und anschwitzen (Mehlschwitze). Die gesamte abgemessene Menge heißen Spargelfond zugeben und mit einem Schneebesen sofort glattrühren. Etwa 10 bis 15 min. langsam köcheln lassen und dann die entstandene Bindung mit der Sahne pürieren (Mixer), dann nochmals erhitzen und abschmecken. Beim Anrichten mit den Spargelstücken versehen, abschmecken und mit den frisch gehackten Kräutern garnieren. Bon Appetit!