Zurück

Mit 875 Jahren fängt das Leben an …

Zusammen mit anderen Mitgliedern unserer Wohngruppe 073 besuchten wir auch in diesem Jahr die Veranstaltung „Buntes Herbstlaub“, eingebettet in „875 Jahre Chemnitz“, in der Stadthalle Chemnitz .

Um es vorwegzunehmen: Es war unserer Meinung nach einer der besten Veranstaltungen des „Bunten Herbstlaubes“, die wir in den letzten Jahren erlebten. 

Die Moderation lag in den Händen von Dorit Gäbler. Es gefielen die Interviews, die sie führte. Uns begeisterten die Sänger Dirk Michaelis und Martin Schmitt und das Studio W. M. Den Hofdamencircle hatten wir schon in diesem Jahr zum „Tag der Sachsen“ in Torgau erlebt. Auch in Chemnitz fügte er sich gut in das Programm ein. Die Tanzschule Köhler-Schimmel, ebenfalls in historischen Kostümen, passte gut in das Programm. Der Stadtführer Udo Mayer in der Rolle von Stadtbaurat Möbius gefiel uns ebenso. 

Der ganze Rahmen und die Lichtbilder an den Seiten ergänzten perfekt das Thema.

Wir bedanken uns bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beitrugen. Sie war ein Höhepunkt zu „875 Jahre Chemnitz“.