Zurück

Sommertreffen 2019 – Ein Reisejubiläum

Im Jahre 2001 organisierte der Stadtverband der Volkssolidarität Chemnitz das erste Sächsische Sommertreffen. Mit vielen begeisterten Reiseteilnehmern ging es damals zum Fichtelberg. Seitdem hat sich viel getan und die Reiseziele wurden auf die ganze Republik verteilt. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an all unsere Reiseteilnehmer sowie die Busfahrer und Reiseleiter für die jahrelange Zusammenarbeit.

In diesem Jahr führte die Jubiläumstour in das Fränkische Weinland nach Bad Kissingen. Das Reiseprogramm war sehr abwechslungsreich und informativ gestaltet. Natürlich gab es nachmittags viel Freiraum für individuelle Rundgänge oder ausgiebige Pausen in den zahlreichen Cafes. Die Kurstadt Bad Kissingen ist an dieser Stelle besonders hervorzuheben. Ein herrliches Städtchen mit einem wunderbaren Kurpark und vielen Einkaufsmöglichkeiten. Hier macht Erholung Spaß und unsere Reisegäste nutzen diese Freizeit für einen Besuch des Kurkonzerts in der bekannten Wandelhalle. 

Als Dankeschön bekam jeder Reisegast unsere einmalige Jubiläumstasse, worauf alle Ziele der verschiedenen Sommertreffen draufstehen. 

Bereits jetzt beginnen die Planungen für das kommende Jahr – hier begrüßen wir unsere Gäste im Allgäu.