Suppenlöffel und Pinsel

Was haben Suppenlöffel und Pinsel gemeinsam? Beide wurden am 3. Mai 2010 vom Mal- und Zeichenzirkel der Begegnungsstätte Regensburger Straße fachmännisch gehandhabt.
 Und das kam so: Unser Mal- und Zeichenzirkel nahm am Wettbewerb Frühlingserwachen teil, den das Toyota-Autohaus gemeinsam mit dem blitzpunkt veranstaltete. Die Ergebnisse wurden im Autohaus ausgestellt und mit Preisen ausgezeichnet. Unser Zirkel war auch unter den glücklichen Gewinnern. So freuten wir uns über einen Gutschein im Wert von 50€ für ein leckeres Essen beim „Suppenmaxe“. Unsere Leiterin, Helga Meyer, nahm gemeinsam mit ihrem Mann und unserem Zirkelmitglied Fritz den Gutschein in Empfang.
 Also trafen wir uns zur Mittagszeit beim Suppenmaxe und stärkten uns mit den sehr leckeren Spezialitäten. Mit einem Cappuccino oder einer Tasse Tee rundeten wir unsere Mahlzeit ab.
 Anschließend fuhren wir gemeinsam zur Begegnungsstätte und griffen wie immer aller zwei Wochen zu Pinsel und Farbkasten.