Ein gelungenes Gartenfest

Endlich Sommer. Seit Tagen schon Sonnenschein  pur und laue Sommernächte.Was könnte da schöner sein als ein Gartenfest in dem beliebten Gasthof unseres Ortes. Am 11. Juni hatte die Wohngruppe der Volkssolidarität von Kleinolbersdorf-Altenhain dazu eingeladen.

Ärgerlich, gerade an diesem Donnerstag war der Himmel wolkenverhangen. So fand das Gartenfest in dem gemütlichen Gastraum statt. Das hat die gute Stimmung der reichlich erschienenen Gäste nicht beeinträchtigt. Zum Auftakt gab es leckeren Kuchen und Kaffee. Wie schon des öfteren, sorgten der Opernsänger Harald Meyer und seine Begleitung Rita Rappicka für gute Laune. Mit seinen Liedern zum Mitschunkeln und Mitsingen betörte der charmante Tausendsassa die Damen. Bei „Adelheid, Adelheid, schenk‘ mir einen Gartenzwerg!“ erreichte das Stimmungsbarometer seinen Höhepunkt. Zu unser aller Bedauern beendete Harald Meyer damit sein Programm. 

Das Personal des Gasthofes war in der Zwischenzeit nicht untätig. Während Herr Vogel im Garten den Grill anheizte, liefen in der Küche die Vorbereitungen für das Abendbrot. Würstchen, Steaks und Gutes aus der Küche des Hauses beendeten diesen gelungenen Nachmittag. Sicher hat es allen gefallen. Dass so viele daran teilgenommen haben, freute besonders die Organisatoren. Es hat sich wohl herumgesprochen, unsere Wohngruppe der Volkssolidarität ist sehr aktiv.

aus VS Aktuell 3/2013, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 3/2013   Aus dem Mitgliederleben