Die nächsten 5 Jahre? Kommunalwahl 2014

Am 25. Mai wird der Stadtrat neu gewählt. Auf der Liste der VOSI stehen 19 Chemnitzer, die nicht für die Interessen einer Partei, sondern für die Bürger und ihre Stadt eintreten werden, ganz gleich, welcher gesellschaftlichen Schicht sie entstammen: Bürger für Bürger – Chemnitz an erster Stelle!

Während die Parteien darauf setzen, ihre Listen zur Kommunalwahl mit Kandidaten voll auszufüllen, halten wir Abstand davon. Uns geht es vorrangig darum, dass wir der wahlberechtigten Bürgerschaft einen übersichtlichen Wahlvorschlag anbieten, wo vorrangig Kandidaten mit Kenntnissen aus den wichtigen Fachbereichen vertreten sind. Klar, je voller eine Liste ist, umso mehr Stimmenpotential birgt sie. Wir möchten dennoch nicht mit dieser Methode auf Stimmenfang gehen.

Unser Ziel steht: Wir wollen eine eigene Fraktion im Stadtrat bilden. Dafür sind nach jetzigem Beschluss mindestens drei Stadträte notwendig. Mit dieser unabhängigen Fraktion sind wir eine Kraft, welche auf meine Erfahrungen im Stadtrat aufbauen kann und vor allem gleichwertige Rechte bei der Ausübung seiner Mandate erhält. Als Einzelkämpfer ist es mir bspw. verwehrt, zu Beginn der Stadtratsitzung das Wort zu ergreifen, während die Fraktionen ausgiebig Gebrauch davon machen.

Meine Mitstreiter und ich haben 5 Jahre neben der Bewältigung unserer regulären Arbeitsaufgaben alles an Kraft gegeben, was in ehrenamtlicher Tätigkeit möglich war. Wir stehen nun kurz vor dem Ziel: Darum bitten wir Sie am 25. Mai tatsächlich um jede mögliche Stimme. Helfen Sie uns, damit wir Ihnen helfen können!

aus VS Aktuell 1/2014, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 1/2014   Aus der Stadtratsarbeit