Olympia 2014 – Austragungsort Scheffelstraße

Am Vormittag des 13. Februar wurde das Olympische Feuer in der Tagesbetreuung der Scheffelstraße entzündet. Das Team hatte sich wie immer etwas Besonderes ausgedacht und alles liebevoll vorbereitet.

Eine kleine Auswahl der olympischen Disziplinen wurde von den Teilnehmern absolviert: Snowboardfahren, Rodelrennen, Slalomlauf mit Ball und Kegeln sowie Schneeballzielwurf.

Aufgrund der angenehm frühlingshaften Temperaturen, die den Schnee vermissen ließen, fand die Aktion in den Räumen des Hauses Scheffelstraße 8 statt.

Das tat weder der Stimmung noch der Begeisterung der Olympiateilnehmer Abbruch. Sie waren ganz bei der Sache und jeder gab sein Bestes. Alle erhielten eine Startnummer und die Leistungen wurden durch unabhängige Juroren aus dem Team der Tagesbetreuung bewertet. Die Teilnehmer feuerten sich gegenseitig an, sodass so mancher Rekord aufgestellt werden konnte.

Zum Schluss fand auf dem eigens errichteten Siegerpodest die Verleihung der begehrten Medaillen statt. Alle anderen freuten sich über kleine Trostpreise. Der Abschluss der Winterspiele wurde mit Luftballons und ausgelassenem Spiel mit luftgefüllten Klatschstangen gefeiert.

Nach einer Erholungspause gab es für alle das wohlverdiente Mittagessen in der Begegnungsstätte.

Wieder einmal war es dem Team gelungen, den Patienten und Betreuten abwechslungsreiche und fröhliche Stunden zu bereiten, die sie in Gemeinschaft und mit viel Spaß verbrachten.

aus VS Aktuell 1/2014, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 1/2014   Sozialstation Scheffelstraße