Vorfreude bei den „Sonnenbergstrolchen“

Im Dezember gab es für die Kinder und Erwachsenen der Kindertagesstätte „Sonnenbergstrolche“ eine besondere vorweihnachtliche Überraschung. Die Schüler der Erzieherklasse der DPFA führten das Märchen „Der verschwundene Wunschzettel“ auf.

Die angehenden Erzieherinnen und Erzieher haben mit viel Einsatz und Freude lustige Kostüme genäht und Kulissen gebastelt. Schon frühmorgens begannen die jungen Frauen und Männer das Treppenhaus in eine Bühne zu verwandeln. Dabei ging es ganz schön eng zu. Aber richtig prima haben sie das gemacht.

Als alles fertig war, ging es mit der ersten Vorstellung, an der auch unsere kleinsten Krippenkinder schon Freude gefunden hatten, los. Alle waren begeistert. Nachdem sich die Kinder aus dem Publikum nach der Vorstellung den Weg zurück in ihre Gruppen gebahnt hatten, durften auch die restlichen Kindergartenkinder der „Sonnenbergstrolche“ zu der Theateraufführung gehen. Fasziniert folgten auch sie der Geschichte, die sich die angehenden Erzieher und Erzieherinnen im Rahmen des Unterrichts selbst ausgedacht und mit musikalischer Umrahmung einstudiert haben. Auch wenn in unserem „Theater“ im Treppenhaus einiges improvisiert werden musste, so haben alle Kinder das Märchen begeistert angeschaut.

Danke an alle Beteiligten und noch eine schöne und erfolgreiche Ausbildung!

aus VS Aktuell 1/2014, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 1/2014   Kindertagesstätte Sonnenbergstrolche