Baubeginn für Seniorenpflegeheim in Stollberg

aus VS Aktuell 3/2015, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 3/2015   Gut gepflegt   »Bergresidenz« 

Unweit des Stadtzentrums der erzgebirgischen Stadt Stollberg wird  an der Feldstraße ab Herbst 2015 ein neues Seniorenpflegeheim mit 96 Einzel- und 12 Doppelzimmer auf drei Etagen (119 + 1 Plätze) entstehen. Nach der Fertigstellung, die für den September 2016 geplant ist, wird mit der im Mai 2015 gegründeten ESB – Seniorenresidenz Stollberg GmbH ein Tochterunternehmen der EURO Plus Senioren-Betreuung GmbH den Betrieb der Einrichtung übernehmen.

Bauherr des Pflegeheims ist der Volkssolidarität Stadtverband Chemnitz e. V. Die ursprünglichen Pläne für das Seniorenpflegeheim stammen vom Architekturbüro Waldvogel. Die Ausführung wird Architekt Walter Kießling übernehmen. Mit der Bauausführung sollen vorzugsweise Unternehmen aus der Region beauftragt werden. So wird die Krause & Co. Hoch-, Tief- und Anlagenbau GmbH aus Neukirchen-Adorf Generalunternehmen sein. Die Höhe der Gesamtinvestition beträgt etwa 9 Millionen € und wird von der GLS-Bank begleitet.