Freude über Spiel- und Sportgeräte

aus VS Aktuell 3/2015, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 3/2015 

Ein Teil des Erlöses der Listensammlung 2013 kam den Senioren der Tagesbetreuungen der Sozialstationen und des Seniorenpflegeheims „An der Mozart­straße“ zugute, für das bereits damals Bewegungsmatten gekauft wurden.

Die Tagesbetreuungen wurden gemäß des Sammlungszwecks nun mit verschiedenen Sportgeräten, Spielen und Geräten für das Bewegungstraining ausgestattet. „Besonders freuen wir uns über die Wii, einer Spielekonsole, die an den neuen Videoprojektor angeschlossen wird. Die Betreuten können vor der großen Leinwand dann das Spielen von Computerspielen mit sportlichen Übungen verbinden. Das macht nicht nur Spaß, sondern fördert die Erhaltung der eigenen Fähigkeiten“, sagt Marina Müller, Fachgebietsleiterin für Ambulante Pflege bei der Volkssolidarität Chemnitz. „Wir haben aber auch ‚klassische‘ Spiele gekauft, bspw. Wurfspiele und ein kleines Glücksrad für das Gedächtnistraining.“

Die Neuanschaffungen stehen allen Tagesbetreuungen und dem Seniorenpflegeheim zur Verfügung und werden dort für die Therapie verwendet.