Unsere Elsbeth – das Urgestein der Sozialstation

aus VS Aktuell 3/2015, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 3/2015   Stadtteiltreff Limbacher Straße 

Seit 19. Juni 1995 arbeitet die gelernte und staatlich anerkannte Altenpflegerin Elsbeth Staudenecker in der Sozialstation Limbacher Straße, die damals noch in der Horst-Menzel-Straße war.

Seit jeher wird von ihren Kolleginnen und den Patienten ihre freundliche und aufgeschlossene Art, ihr Fleiß und ihre Einsatzbereitschaft geschätzt. Heute, nach 20 Jahren, übt sie ihre Arbeit immer noch mit viel Herzblut und Liebe aus und ist stets den täglichen Herausforderungen im Pflegealltag gewachsen.

Elsbeth Staudenecker nahm 2009 an einer Weiterbildung im Nierenzentrum Chemnitz des Küch­waldkrankenhauses zur Durchführung von ambulanten Peritoneal Dialysen (CAPD) und Apparativen Peritoneal Dialysen (APD) auf. Diese fachliche Herausforderung erfüllt sie bis heute mit großer Präzision. 

Die Geschäftsführung, die Einrichtungsleitung und die Kollegen sprachen Elsbeth Staudenecker am 22. Juli  aus Anlass ihres 20-jährigen Dienstjubiläums ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön für ihren beispiellosen Einsatz und die von ihr geleistete Arbeit aus.

Ende 2015 geht Frau Staudenecker in den Ruhestand. Sie hat sich vorgenommen, danach weiter in der Sozialstation mitzuwirken.