Ideenwettbewerb zur Namensfindung

aus VS Aktuell 2/2016, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 2/2016   Gut gepflegt   »Bergresidenz« 

Für das neue Seniorenpflegeheim in Stollberg wird ein Name gesucht.

Mit dem Bau der neuen Seniorenresidenz an der Feldstraße in Stollberg/Erzgeb. entsteht derzeit ein modernes, einladendes Haus mit 127 vollstationären Pflegeplätzen. Bis Ende 2016 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein und das Haus eröffnet werden. Bauherr ist die Volkssolidarität Chemnitz. Das Heim wird dann von der ESB – Seniorenresidenz Stollberg GmbH, einem Tochterunternehmen der EURO Plus Senioren-Betreuung GmbH, betrieben werden.

Mit einem Ideenwettbewerb soll schon jetzt ein passender Name gefunden werden. Die Bürger der Stadt Stollberg und Umgebung und auch die Mitglieder der Volkssolidarität sind aufgerufen, ihre Namensvorschläge bis zum 31. Juli 2016 abzugeben. Der neue Name könnte in Bezug zu Stollberg und dem Bergbau stehen, denn auf dem Grundstück der Seniorenresidenz gab es einst zwei Bergbaustollen. 

Unter den Einsendungen wählt eine Jury die drei kreativsten und zugleich passendsten Namen aus und prämiert diese. Zu gewinnen gibt es zwei Übernachtungen mit Frühstück für zwei Personen im IFA Schöneck Hotel & Ferienpark, ein Buffet des Partyservices der Zentralküche der Volkssolidarität im Wert von 100 € und als dritten Preis eine Flasche Vosi-Tropfen (Kräuterschnaps). 

Die Einsendungen können per Post an folgende Adresse gesendet werden: 

 

ESB – Seniorenresidenz 

Stollberg GmbH

Clausstraße 31

09126 Chemnitz 

oder per E-Mail an 

kontakt@seniorenresidenz-stollberg.de

 

Neuer Einsendeschluss

Die ursprüngliche Frist für die Einsendung des Vorschlages wurde nach dem Druck des Heftes vom 30. Juni 2016 auf den 31. Juli 2016 verlängert.