Verabredung mit den Original Saaletalern

aus VS Aktuell 3/2017, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 3/2017   Aus den Wohngruppen 

Ja, wo kommen denn die Saaletaler her? Schnelle Quizfrage an unsere Gäste. Nein, nein, nicht von der Unstrut, sondern von der Saale. Ein buntes Unterhaltungsprogramm begleitete uns am 11. Mai über zwei Stunden im Stadtteil­treff Zöllnerstraße, u. a. mit dem Hit „Der Winzer Adulek“, der aus seinem großen Weinkrug ordentlich die Gläser nachfüllte und der die Wirkungen seines Weines sehr „offen“ zum Besten gibt. Die Saaletaler ziehen alle Register, das Publikum wird zum Mitsingen und Mitschunkeln motiviert. Schöne Volkslieder, wie „Hoch auf dem gelben Wagen“ erklingen und man glaubt nicht, welche Gesangstalente sich unter unseren Gästen befinden. 

Die Saaletaler geben ihre Lieder mit vollem Einsatz zum Besten und immer ist eine kleine Show dabei. Es wird gelacht und geklatscht und nach den Auftritten haben alle ein Lächeln auf dem Gesicht. Und das ist der schönste Dank für mich. Ich bin froh, dass wieder ein Nachmittag erfolgreich war und meine Gäste zufrieden nach Hause gehen. Bis zu unserem Wiedersehen im August will ich sie verführen zu einem Nostalgie-Programm in die zeitlose Welt der Schlagerromantik und ihnen ein paar unbeschwerte Stunden schenken.