Trink- und Zusatznahrung: Neue Lebensenergie

aus VS Aktuell 1/2018, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 1/2018   Ernährungs-Tipps 

Tipps zu Trinknahrung und Alternativen zur Energieanreicherung von Speisen bei Gewichtsverlust und Mangelernährung

Essen und Trinken mit Appetit haben einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden. Wenn jedoch durch eine Erkrankung oder bestimmte Beschwerden eine ausreichende Nahrungsaufnahme fehlt, kann es auf Dauer zu einer Mangelernährung kommen. Mögliche Folgen sind nicht nur ein Gewichtsverlust, sondern es schwindet auch die Muskulatur und es kommt zum Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen. Die Lebensenergie nimmt ab und die körpereigene Abwehr wird geschwächt.

Was kann ich tun? Zu allererst gilt es, die Ursache für den Gewichts- und Appetitverlust zu finden und dementsprechend zu behandeln.

Um einem Gewichtsverlust entgegen zu wirken, ist es ratsam, auf eine ausgewogene Ernährung zu achten. Mehrere kleine Mahlzeiten über den Tag verteilt sind oft besser verträglich als drei große.

Es sollte auch auf Vorlieben und Abneigungen geachtet werden.

Butter, Sahne, Ei und fettreiche Milchprodukte können zum Anreichern der Speisen verwendet werden. Oft bringt auch eine Änderung der Konsistenz wie Pürieren einen kleinen Erfolg.

Reichen diese Maßnahmen nicht aus, sind in Sanitätshäusern eine Reihe an Produkten erhältlich, die speziell auf bestimmte Ernährungsprobleme ausgerichtet sind.

Es gibt eine große Bandbreite an norm- und hochkalorischer Trinknahrung in verschiedenen Geschmacksrichtungen von süß bis pikant oder auch angedickte Puddings und Cremes für Patienten mit Schluckbeschwerden. Diese Nahrungen sind zum Großteil verordnungsfähig, können also vom behandelnden Arzt rezeptiert werden.

Die Trinknahrung kann warm oder auch kalt verzehrt werden. Oft kann auch mit anderen Zutaten wie Obst, Kakao, Kaffee, Gewürzen für jeden der passende Geschmack gefunden werden. Durch regelmäßigen  Verzehr solcher Produkte kann die Lebensqualität gesteigert und für eine Energieanreicherung in der Ernährung des Betroffenen gesorgt werden. 
Sprechen Sie uns an, zusammen finden wir die passende Möglichkeit für eine ausgewogene und bedarfsdeckende Ernährung Ihres Angehörigen.