Kreative Ideen prämiert

aus VS Aktuell 2/2018, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 2/2018   Aus dem Stadtverband 

Im Rahmen eines Wettbewerbes waren die Mitarbeiter der Volkssolidarität Chemnitz und ihrer Tochterunternehmen im vergangenen Jahr dazu aufgerufen, kreative Ideen einzubringen, mit denen ihre Kollegen von morgen gefunden werden können. Zehn Einsendungen von einzelnen Teilnehmern und Teilnehmergruppen erreichten die Personalabteilung. Darunter waren nicht nur originelle Gestaltungsvorschläge, sondern auch kluge Gedanken zur Textgestaltung oder zur Art der Veröffentlichung und sogar kleine Konzepte.

Am 9. Februar stellten die Teilnehmer im Stadtteiltreff Clausstraße sich gegenseitig ihre Ideen vor. Mit einer ansprechend gestalteten Anzeige hat das Team von Sylvia Reichel aus dem Seniorenzentrum Bergkristall Freiberg den ersten Platz belegt. Ein sehr originelles Foto brachte das Teilnehmerteam der Seniorenresidenz „Villa von Einsidel“ aus Flöha auf den zweiten Platz. Den dritten Platz teilten sich letztendlich alle anderen Teilnehmer, da ihre kreativen und mitunter auch praktischen Ideen die künftige Personalwerbung bereichern werden. Viele Einfälle wurden aufgenommen und werden gemeinsam mit ihren Schöpfern in die Tat umgesetzt.