20 Jahre dabei

aus VS Aktuell 3/2020, erschienen im  VS Aktuell 3/2020   Aus dem Stadtverband   Seniorenpflegeheim »An der Mozartstraße« 

Janine Leonhardt

Den ersten Kontakt zur Volkssolidarität Chemnitz hatte Janine Leonhardt 1999 als Praktikantin im damaligen Alten- und Pflegeheim an der Mozartstraße. Als wenig später die Inbetriebnahme der heutigen Pflegeeinrichtung erfolgte, bewarb sie sich für den Bereich Hauswirtschaft. Am 1. März 2000 begann ihr Arbeitsverhältnis bei der Volkssolidarität. Vor drei Jahren wechselte sie zwar zur Zentralküche der Volkssolidarität, ihr Arbeitsplatz blieb jedoch weiterhin das Seniorenpflegeheim „An der Mozartstraße“, wo sie jetzt als Beiköchin tätig ist. Bei den Bewohnern und Kollegen ist sie hier für ihre zuverlässige, gewissenhafte und vor allem freundliche Art gleichermaßen beliebt.

In ihrer Freizeit ist sie sportlich sehr aktiv: Laufen und Wandern sind für sie Erholung vom Alltag. So belegte sie bei „Vereint laufen“ im Jahr 2019 den 2. Platz.  Besonders stolz ist sie auf ihren Sohn Justin, der schon große Schwimmerfolge erzielte.
Zu ihrem 20-jährigen Dienstjubiläum gratulierten ihr Einrichtungsleiter Michael Furch und die Kollegen sehr herzlich.