Kürbissuppe mit Kernöl und gerösteten Kernen

Rezept für 4 Personen

Zutaten

  • 1  Hokkaido-Kürbis 
  • 100 g Sellerie 
  • 100 g Zwiebel 
  • 100 g Lauch 
  • 100 g Karotten 
  • 50 g Olivenöl
  • 20 g Zucker 
  • 10 g Salz 
  • 2 l Gemüsebrühe 
  • 200 ml Weißwein 
  • 1 Apfel 
  • 1 Orange 
  • 1 Knolle Ingwer 
  • 4 cl Kernöl


Zubereitung

Den Kürbis mit Schale waschen und ohne Kerne in Stücke schneiden, mit Zucker und Salz würzen. Die Kürbisstücke im Ofen bei 180 °C für 10 Minuten rösten. Die Zwiebel, Sellerie, Lauch und Karotten in feine Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Gemüse ohne Farbe anrösten, mit Weißwein und Gemüsebrühe ablöschen. Den gerösteten Kürbis dazu geben. Den Apfel, Orange und den Ingwer fein schneiden und in die Suppe geben. Die Suppe 30 Minuten köcheln lassen und mit Kernöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Anschließend mixen. Die Kürbiskerne in einer Pfanne mit etwas Salz und Zucker rösten und beim Anrichten mit etwas Kernöl auf die Suppe geben.

aus VS Aktuell 4/2020, erschienen im  VS Aktuell 4/2020   Rezepte