Auf Sendung: „Pflegeleicht“

Zwei Mitarbeiter produzieren für das Internet Hörbeiträge zu Pflege und Betreuung.

„Pflegeleicht“ nennt sich der Podcast der Euro Plus Senioren - Betreuung, der Anfang Februar 2021 im Internet auf Sendung ging. „Ein Podcast ist wie eine Serie im Fernsehen, nur dass es sich um Hörbeiträge handelt“, erklärt Sebastian Sturm, „Diese können sich die Hörer abonnieren, damit sie informiert werden, wenn eine neue Folge erscheint“. Der Verantwortliche für Service im Bereich Teil- und vollstationäre Pflege produziert die Hörbeiträge gemeinsam mit seiner Kollegin Tina Wittig. „Es gibt schon einige Podcasts zu pflegerischen Aspekten“, so die Pflegeberaterin, „Wir wollen da jedoch nicht in die Tiefe gehen. Wir wollen vielmehr berichten, wie wir in unseren Einrichtungen den Bewohnerinnen und Bewohnern den Alltag erleichtern und ihnen diesen angenehm gestalten können.“

Für jede Folge des Podcasts führen die beiden Kollegen ein lockeres Gespräch, welches aufgezeichnet wird. „Natürlich bereiten wir eine Sendung gut vor, recherchieren Inhalte und schreiben ein Skript“, erläutert Sebastian Sturm, „und selbstverständlich bekommen wir das noch nicht alles in einem Ritt aufgenommen, sondern schneiden das Tonmaterial.“

Etwa aller zwei bis drei Wochen soll eine neue Folge erscheinen. Ideen gäbe es viele, einige Folgen entstehen bereits auf dem Papier oder sind schon teilweise aufgenommen. „Wir wollen uns auch Gäste einladen“, sagt Tina Wittig, „Mitarbeiter aus der Geschäftsstelle und aus den Einrichtungen, die von ihren Erfahrungen vor Ort erzählen können.“

Die Arbeit am Podcast macht beiden Kollegen sichtlich und vor allem hörbar Spaß. „Wir wollen unsere Hörer auch an eine spannende Branche heranführen. Unser zentrales Thema wird dabei die Menschlichkeit sein, denn die Menschlichkeit macht die Pflege aus“, so lautet ihr Credo.

Warum Menschlichkeit und Nächstenliebe stets im Mittelpunkt der Pflege stehen, dieser Frage gehen die beiden in der ersten Folge nach. Unter dem Titel „Die Geschichte der Pflege“ ist diese nun im Internet hörbar. Wer sich dafür interessiert, wo die Ursprünge der Pflege liegen und wie sich aus der Historie heraus der Beruf der Pflegefachkraft entwickelt hat, sollte einfach in den Podcast reinhören.

 

Der Verweis zum Podcast „Pflegeleicht“ ist auf der Internetseite der EURO Plus Senioren - Betreuung unter europlussenioren.de zu finden. Alternativ kann er bei den Diensten Spotify, Apple Music, Amazon Music und Deezer gesucht und gefunden werden.

aus VS Aktuell 1/2021, erschienen im  VS Aktuell 1/2021   Gut gepflegt