Päckchen packen für die Weihnachtszeit

Schon seit vielen Jahren können die Mitgliedergruppen der Volkssolidarität Chemnitz ihren Mitgliedern in Form von Päckchen einen weihnachtlichen Gruß zukommen lassen. Zumeist wird dieses Angebot für hochbetagte Wohngruppenmitglieder genutzt, wenn diese aufgrund altersbedingter Einschränkungen an den Weihnachtsfeiern nicht teilnehmen können. Da aufgrund der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie im Jahr 2020 Weihnachten für die Wohngruppen nicht wie gewohnt gefeiert werden konnte, sind die Päckchen teilweise auch ein Ersatz dafür gewesen. Am 27. November haben ehrenamtliche Helfer die Mitarbeiter der Mitgliederbetreuung unterstützt, um die Päckchen mit weihnachtlichen Leckereien für ihre und ganz solidarisch auch für andere Wohngruppen, die darum baten, zu befüllen. Der große Saal im Stadtteiltreff Clausstraße bot ausreichend Raum, damit die Päckchen unter der Wahrung der geltenden Corona-Schutzverordnung gepackt werden konnten.

aus VS Aktuell 1/2021, erschienen im  VS Aktuell 1/2021   Aus dem Mitgliederleben