Wanderungen derzeit unplanbar

Der zweite Lockdown in der Corona-Pandemie machte sowohl dem Peperoni-Club als auch den VOSI-Wanderfreu(n)den einen Strich durch die Rechnung. Nicht nur, dass bereits organisierte Wanderungen abgesagt werden mussten, auch neue Pläne für das Jahr 2021 können gegenwärtig nicht angegangen werden. Zu viel Ungewissheit herrscht, ab wann und unter welchen Bedingungen die geführten Wanderungen wieder durchgeführt werden können. Auch ist unsicher, ob die eine oder andere Gaststätte, die gewöhnlich zur Einkehr am Wegesrand einlud, noch einmal seine Türen den Wandersfreunden öffnen kann.

Marion Bartl, die Wanderleiterin des Peperoni-Clubs, und Steffen Thränert, der Wanderführer der VOSI-Wanderfreu(n)de beobachten jedoch die Entwicklung und werden sobald möglich wieder an die Planung und Durchführung von Wanderungen gehen. Bekannt gegeben werden die Termine per Aushang und auf der Internetseite der Volkssolidarität Chemnitz. Für Nachfragen stehen die Mitarbeiter der Mitgliederbetreuung telefonisch unter 0371 5385-117 oder per E-Mail an mitgliederbetreuung@vs-chemnitz.de gerne zur Verfügung.

 VS Aktuell 1/2021   Wanderung