Kleine Semmelknödel mit Pfifferlingen à la Crème in Schnittlauchrahm

Rezept für 4 Personen

Semmelknödel

Zutaten

  • 8 Stück    altbackene Brötchen 
  • 200 ml    Milch 
  • 2 Stück    Eier 
  • 2 Stück    Eigelb 
  • 100 g    Speck 
  • 100 g    Zwiebel 
  • 1 Bund     Petersilie 
  • etwas    Öl
  • 1 Bund    Schnittlauch 
  • 150 g    Butter 
  • Gewürze:    Salz, Pfeffer, Muskat gerieben, Majoran

Zubereitung

Die Semmel in kleine Würfel schneiden und in der warmen Milch einweichen. Semmelmasse ausdrücken und in eine Schüssel geben. Zwiebel und Speck in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne knusprig mit wenig Öl anbraten und ohne Öl zur Semmelmasse geben.  Die Kräuter waschen, den Schnittlauch fein schneiden und die Petersilie fein hacken und beides zur Semmelmasse geben. Die Eier und die Eigelbe dazugeben und würzen. Alles gut mischen und kleine Knödel formen. Die Knödel in gesalzenem Wasser leicht unter dem Siedepunkt garziehen lassen bis sie oben schwimmen. Vor dem Anrichten die Knödel in Butter anbraten und noch mal leicht mit Salz und Pfeffer würzen. 

Pfifferlinge à la Crème in Schnittlauchrahm

Zutaten

  • 300 g    Pfifferlinge 
  • 50 g    Mehl
  • 50 ml    Olivenöl
  • 100 g    Speck
  • 100 g    Zwiebel 
  • 100 ml    Weißwein
  • 200 ml     Sahne 
  • 1 Löffel    Crème fraîche
  • 1 Bund     Schnittlauch 
  • 1 Bund     Petersilie
  • Gewürze    Salz, Pfeffer 

Zubereitung

Die Pfifferlinge waschen, etwas Mehl in das Wasser geben und zum Abtrocknen auf ein Tuch legen. Die Zwiebel und den Speck in feine Würfel schneiden. Die Pilze in einer heißen Pfanne mit Olivenöl anbraten, Speck und Zwiebelwürfel dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pilze mit Weißwein ablöschen und 2 Minuten köcheln lassen, danach die Sahne dazu geben und bis auf die gewünschte Sämigkeit einkochen lassen. Die Kräuter wieder schneiden und hacken und zum Schluss Crème fraîche dazugeben. 

Die Semmelknödel mit den Pilzen anrichten und schön garnieren. 

Guten Appetit!

aus VS Aktuell 3/2001, erschienen im  VS Aktuell 3/2021   Rezepte