Neustart für den Seniorenchor

Nach langer Corona-Pause ist es endlich so weit: Die Landesregierung erlaubt den Laienchören in Sachsen wieder, gemeinsam zu proben und Auftritte zu gestalten. Für die Leitung des Seniorenchors bedeutete dies, unter Beachtung der Regeln und Beschränkungen der Pandemie möglichst schnell die ersten Proben zu organisieren. 
Leider passen nicht alle ca. 50 Choristen in den Saal des Stadtteiltreffs in der Clausstraße. Also teilten wir den Chor in zwei Gruppen und luden die eine Hälfte für den 21. Juni und die andere für den 28. Juni 2021 ein. Jedes Chormitglied erhielt eine persönliche Einladung nach Hause, damit alle Bescheid wissen und niemand vergessen wird.

Unsere Chorleiterin Gudrun Dorschner beschäftigte vorab vor allem die Frage, wie viele Chormitglieder in den einzelnen Stimmgruppen noch mitsingen können. Werden wir weiterhin mehrstimmig singen können oder brauchen wir ein neues Repertoire? Schließlich wollen wir nicht nur zur eigenen Freude singen, sondern mit unseren Liedern auch unser Publikum erfreuen. 

Uns allen sind die erfolgreichen Auftritte im Jahr 2019 in guter Erinnerung, besonders unser Jubiläumskonzert im Saal der Musikschule Chemnitz und die Teilnahme am Gewandhaussingen in Leipzig, bei denen wir viel Lob und Anerkennung erhielten. 

Aber die Bedenken der Chorleiterin waren zum Glück unbegründet, die meisten Chormitglieder wollen und können uns die Treue halten.

Im Innenhof absolvierten wir natürlich mit dem vorgeschriebenen Abstand die erste Probe nach dem Lockdown. Unsere Stimmen müssen zwar erst wieder in Schwung kommen und die Lieder weiter intensiv geprobt werden, aber mit Begeisterung und Fleiß werden wir bald ein neues Programm zusammenstellen. Bereits am 5. September wollen wir beim Sängertreffen in Lichtenwalde gemeinsam mit anderen Chören auftreten. Bis dahin muss alles klappen. 

Ein besonderes Dankeschön möchten wir dem Team des Stadtteiltreffs Clausstraße für die Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung der ersten Proben aussprechen. 

 

Über neue Mitglieder würden wir uns sehr freuen. Wer schon immer gern gesungen hat und Kontakt zu sangesfreudigen Menschen sucht, ist in unserem Chor herzlich willkommen. Wir proben montags von 13.30 Uhr bis 15.15 Uhr im Stadtteiltreff Clausstraße. Bitte melden Sie sich bei Gisela Hohlfeld, Tel. 037208 888 722. 

aus VS Aktuell 3/2021, erschienen im  VS Aktuell 3/2021   Seniorenchor   Aus dem Mitgliederleben