Abschied aus der Krakengruppe

Jedes Jahr aufs Neue wechseln im Montessori-Kinderhaus „Pfiffikus“ die ältesten Kinder der Mischgruppen in die Vorschule. Um dem Abschied etwas ganz Besonderes zu verleihen, veranstalten wir jährlich eine Schnitzeljagd, die uns zu verschiedenen Plätzen im Kindergartengelände führt.

Dieses Jahr sind wir zurückgereist, als die Kinder als kleines „Kernchen“ ankamen und ihre ersten Schritte gelaufen sind – in der Gruppe der Seesternchen (der Krippe). Anschließend ging die Reise weiter zu den Kraken. Dort fanden wir erneut einen Zettel, der uns zu dem Ziel Vorschule (Krebsgruppe) führte.

Herzlichst empfingen uns die baldigen Erstklässler und erzählten uns, was sie alles in dem Jahr Vorschule gelernt haben. Natürlich bewachten sie die Schatztruhe, die auf alle Krakenkinder wartete. Im Inneren befand sich ein gebastelter Schulranzen mit Abschiedsgeschenken für jedes baldige Krebskind und alle anderen Kinder konnten sich einen Goldtaler oder einen Geldschein schmecken lassen.

So verabschiedeten wir unsere baldigen Vorschüler mit einem lachenden und einem weinenden Auge und wünschen ihnen allen eine wunderschöne Zeit bei den Krebsen.

aus VS Aktuell 4/2022, erschienen im  VS Aktuell 4/2022 Aus dem Stadtverband   Montessori-Kinderhaus Pfiffikus  Schulanfang