Spende für Nähzirkel

Am 11. September haben die Mitglieder des Nähzirkels „Kreatives Nähen“ des Stadtteiltreffs Regensburger Straße einen symbolischen Scheck über 500 € von der Firma scia Systems überreicht bekommen. Mit dem Geld wurden bereits u. a. Schneiderscheren und ein Druckknopfgerät gekauft und ein Kinderkurs mit Material ausgestattet. 

An diesem hatten am 27. Oktober zwölf Kinder im Alter zwischen sieben und zwölf Jahren teilgenommen und waren danach glücklich, was sie alles gelernt und geschafft haben. Insgesamt fünf Handytaschen, zwei Loops, zwei Leseknochen, ein Rucksack, ein Babyschlafsack sowie Babylätzchen und Babyhalstuch haben sie unter der Anleitung der Mitglieder des Nähzirkels genäht. Geschafft, aber ebenso glücklich sind die Erwachsenen gewesen, die an diesem Tag ehrenamtlich geholfen haben.

Da der Kinderkurs überaus gut angekommen ist, soll er nächstes Jahr neu aufgelegt werden.

Die Firma scia Systems unterstützt jedes Jahr bis zu vier soziale und gemeinnützige Projekte, die von ihren Mitarbeitern vorgeschlagen werden. Dieses Jahr war der Nähzirkel dabei, der mit der Spende nicht nur unterstützt, sondern auch für seine ehrenamtliche und generationsübergreifende Arbeit gewürdigt wird. Den größten Teil der Spende möchten die Näherinnen aufsparen, um es zur Hand zu haben, wenn eine der zum Teil schon 30 bis 50 Jahre alten Nähmaschinen wieder Ersatzteile für eine Reparatur benötigt.

 Kreativzirkel   VS Aktuell 4/2022 Begegnungsstätten und Stadteiltreffs   Stadtteiltreff Regensburger Straße