Eine Modenschau begeisterte

In der Frankenberger Begegnungsstätte wurde am 30. April ein Frühlingsfest gefeiert. 53 Personen waren dazu gekommen.
Der Höhepunkt des Nachmittags war eine Modenschau der anderen Art. Die Mitglieder des Klubrates  der Wohngruppe 077 hatten eifrig in Schränken, Truhen und Kästen gekramt, um alte Bekleidungsstücke zu finden. Egal, ob es das kleine Schwarze war, eine alte Dederonschürze oder gar die Unterwäsche, die einst die Großmutter trug. Alles wurde mitgebracht und vorgeführt.
Diese Modenschau kam sehr gut an. Es gab viel Beifall und es wurde viel gelacht. Für die Musik sorgte Herr Berger aus Chemnitz. Für diesen Nachmittag hatten die Besitzer der Löwen- und Katharinenapotheke Geld gespendet.
An einem kleinen kalten Buffet konnten sich die Gäste am Ende der Veranstaltung stärken. Als sie sich auf den Heimweg machten, waren sich alle einig: Es war wieder sehr schön

aus VS Aktuell 2/2008, erschienen im  VS Aktuell 2/2008   Aus dem Verein