Neuer Ratgeber ALG II erschienen

aus VS Aktuell 2/2008, erschienen im  VS Aktuell 2/2008   Aus dem Verein 

Der PARITÄTISCHE Gesamtverband hat in Zusammenarbeit mit dem C.H. Beck Verlag einen neuen Ratgeber „Arbeitslosengeld 2 für Erwerbslose und Erwerbstätige -Hartz IV Grundsicherung“ herausgegeben.
Erstellt ist die Broschüre von vier Juristen des Paritätischen Gesamtverbandes, die die Fragen und Probleme von Arbeitslosen und Geringverdienern aus der täglichen Beratungsarbeit kennen und langjährige sozialrechtliche Erfahrungen haben. Sie richtet sich an Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz IV), Berufstätige, die wenig verdienen, Empfänger von Arbeitslosengeld I, alle sonstigen Arbeitslose, Alleinerziehende, Junge Menschen, die keine Arbeit gefunden haben, Studierende und Auszubildende mit Kind und alle interessierte Menschen, die mitreden möchten.
Die Broschüre erklärt verständlich für jedermann, wie Hartz IV funktioniert. Sie gibt Antworten u.a. auf die Fragen:

  • Wie viel Geld können meine Familie und ich beanspruchen?
  • Was muss ich tun, um Leistungen zu erhalten? Was tut das Amt?
  • Kosten für die Unterkunft (Miete, Nebenkosten und Heizkosten)
  • Bekomme ich auch Leistungen, wenn ich erwerbstätig bin?
  • Wie wird Einkommen auf die Leistungen angerechnet?
  • Habe ich trotz Vermögen einen Anspruch auf SGB II-Leistungen?
  • Wie wirkt sich das Zusammenleben in einem Haushalt aus? Werden die Bedarfe und das Einkommen meines Ehepartners und meiner Kinder berücksichtigt?
  • Fördern und Fordern
  • Pflicht zur Arbeit
  • Welche Besonderheiten gibt es für Auszubildende, Studenten und Schüler?
  • Welche Besonderheiten gibt es für EU-Bürger und andere Ausländer? -Was kann ich unternehmen, wenn ich mit einer Entscheidung nicht einverstanden bin und Widerspruch einlegen will?
  • An wen kann ich mich wenden, wenn ich Hilfe benötige?

 

Die Broschüre enthält übersichtliche Checklisten und Rechenbeispiele. Sie ist im Buchhandel zum Preis von 3,90 EUR erhältlich.
Hrsg: Der Paritätische Gesamtverband 2008. C. H. Beck ISBN 978-3-406-57516-7

Quelle: Volkssolidarität Bundesverband e.V., Informationen aus den Bereichen Recht und Sozialberatung, 14/2008, 16. April 2008