Wohngruppenanleitungen mit dem Stadtvorstand

Das Alleinstellungsmerkmal unserer Volkssolidarität ist das aktive Wohngruppenleben.
Kaum ein anderer Verband verfügt über eine so gut strukturierte und umfassende ehrenamtliche Betreuung, sozusagen von Mensch zu Mensch. Für unsere 6.927 Mitglieder (Stand zum Halbjahr 2008) sind in insgesamt 69 Wohngruppen 623 Volkshelfer aktiv unterwegs, damit kein Mitmensch allein und ohne wichtige soziale Kontakte bleiben muss. Bei der sozialpolitischen Entwicklung in unserem Land verliert dieses Miteinander nicht an Aktualität und muss weiter ausgebaut werden. Das gelingt uns aber nur mit gut motivierten und informierten Mitbürgern, welche von unseren Wohngruppenleitungen auf Beschluss des Stadtvorstandes mit der Ausübung verschiedener Ämter betraut und auch dabei begleitet werden. Damit sich die Wohngruppenverantwortlichen immer auf dem aktuellsten Stand befinden, werden zweimal jährlich entsprechende Beratungen mit dem Vorstand des Stadtverbandes durchgeführt.
An folgenden Tagen fanden die Veranstaltungen mit den Wohngruppenverantwortlichen des Chemnitzer Stadtverbandes unter anderem mit diesen spezifischen Themen statt:


16.10.: Wohngruppenleiter    

  • Auswertung der Veranstaltung „Buntes Herbstlaub“
  • Beratung über ein neues Anleitungssystem mit den Wohngruppenverantwortlichen
  • Besichtigung der Chemnitzer Tafel
  • Besuch des „M+M-Cafés“ in der Begegnungsstätte Scheffelstraße 8


22.10.: Hauptkassierer
    

  • Aktuelle Informationen zur Finanzkrise
  • Besichtigung der Chemnitzer Tafel
  • Besuch des „M+M-Cafés“ in der Begegnungsstätte Scheffelstraße 8


23.10.: Revisoren    

  • Erläuterungen zum Ausfüllen der Formulare
  • Neues vom Verein
  • Vorstellung des neuen Stadtteiltreffs Oberfrohnaer Str. 2-4


04.11.: Verantw. für Soziales

  • Vortrag über das Betreute Wohnen
  • Vortrag über Neuigkeiten zum Pflegeweiterentwicklungsgesetz
  • Vorstellung des neuen Stadtteiltreffs Oberfrohnaer Str. 2-4

05.11.: Verantwortliche für Kultur

  • neue Reiseangebote des VUR Reisebüros am Rosenhof 11
  • Auswertung der Veranstaltung „Buntes Herbstlaub“
  • Vorstellung des neuen Stadtteiltreffs Oberfrohnaer Str. 2-4

aus VS Aktuell 4/2008, erschienen im  VS Aktuell 4/2008   Aus dem Verein