„Gesundes Frühstück“

Mit der Zufriedensheitsumfrage zur Mahlzeitenversorgung ist ein klei­ner Wettbewerb verbunden gewe­sen: Die Einrichtung mit den meis­ten abgegebenen Fragebogen sollte ein „Gesundes Frühstück“ spendiert bekommen.

Das 1. Montessori-Kinderhaus ver­buchte für sich einen Anteil von 73,49 % und so wurden die Kinder am 27. Mai zu einem kostenfreien Frühstück eingeladen. Auf den Tisch kamen vor allem Vollkornprodukte, viel Obst und Gemüse, Quarkspei­sen und Säfte. Den Kindern hat es geschmeckt.

Die Erzieher und die Kinder des Kin­derhauses möchten sich an dieser Stelle sowohl bei den Mitarbeitern der Zentralen Versorungseinrich­tung als auch bei Ulrike Czech, die im Rahmen ihres Praktikums beim Stadtverband die Umfrage organi­siert hat, bedanken.

aus VS Aktuell 3/2009, erschienen im  VS Aktuell 3/2009   1. Montessori-Kinderhaus