Sachspenden und ehrenamtliche Unterstützung für Tagesbetreuung gesucht!

Für die Arbeit mit den Betreuten suchen die Einrichtungen des Stadtverbandes für die Tagesbetreuung von an Demenz erkrankte Menschen bestimmte Materialien, die eventuell der eine oder andere Leser entbehren kann. Dazu gehören:

  • gut erhaltene Bildbände und Dokumentationen, auch aus der DDR,
  • gut erhaltene Gesellschaftsspiele,
  • Biografien von DDR-Künstlern und
  • gut erhaltene Handarbeitsartikel wie beispielsweise Wolle sowie Strick- und Häkelnadeln.

Insofern Sie etwas spenden möchten, bitten wir Sie, im Vorfeld bei der entsprechenden Tagesbetreuung anzurufen. 

Des Weiteren werden ehrenamtliche Helfer gesucht, die die Arbeit mit den Betreuten gelegentlich unterstützen möchten. Wer Spaß daran hat, mit ihnen beispielsweise ein Gesellschaftsspiel zu spielen oder eine Stunde Handarbeiten zu üben, kann sich gleichfalls telefonisch melden.

Tagesbetreuung Hilbersdorfer Straße 72
Tel.: 0371 5385170

Tagesbetreuung Scheffelstraße 8
Tel.: 0371 281060

Tagesbetreuung Limbacher Straße 71b
Tel.: 0371 3804100 

Tagesbetreuung Mittweida

Tel.: 03727 623410

aus VS Aktuell 1/2010, erschienen im  VS Aktuell 1/2010   Betreuung für Demenzkranke