Um 0.00 Uhr hat’s gekracht

aus VS Aktuell 1/2010, erschienen im  VS Aktuell 1/2010   Stadtteiltreff Regensburger Straße 

Gute Laune, Stimmung und Feuerwerk zum Jahreswechsel

Da ging die Post ab! Zur Silvesterfeier in der Begegnungsstätte Regensburger Straße hatten sich Bewohner und Gäste zusammengefunden, um das neue Jahr zu begrüßen. 

Stimmungsvoll ging es schon los. Mit einem Sternenregen-Feuerwerk wurde uns von Frau Oschätzchen und Frau Vogel erst mal ein Aperitif kredenzt. Dabei wurde erst einmal ein musikalischer Toast gesungen. Da wir uns auch einige Freunde vom Seniorenchor zur Feier eingeladen hatten, war das natürlich Pflicht. Dann wurde kräftig dem fantastischen Kalt-/Warmbuffet aus unserer Zentralküche zugesprochen. Dabei brachte uns die im Hintergrund laufende Musik so richtig in Stimmung. Als uns dann Andreas Wolf, Fachgebietsleiter Begegnungsstätten und gleichzeitig Stadtrat der Wählervereinigung Chemnitz (Vosi), besuchte, hatte die Stimmung schon den Höhepunkt erreicht. Da wurde gesungen, gelacht, geschunkelt und natürlich auch getanzt. Fast jeder hat mit kleinen Beiträgen zur guten Laune beigetragen. Unser „Manne“ heizte die Stimmung mit seiner Mundharmonika an und als dann Frau Weinhold ihre „Krumme Lanke“ darbot, gab es fast kein Halten mehr. Stimmungs- und Tanzmusik heizten die Laune immer mehr auf. Wie soll man Stimmung und gute Laune be-schreiben? Ich kann es nicht besser. Das muss man einfach erleben. Auch das zwischendurch servierte Eisdessert konnte diese Stimmung nicht abkühlen. Mit einer Polonäse wurde sie dann weiter angeheizt. So ging das weiter bis Mitternacht. Pünktlich um 0.00 Uhr knallten dann die Korken aus den Sektflaschen. Nach der üblichen Beglückwünschung wurde dann auf der Straße ein zünftiges Silvesterfeuerwerk gezündet. Doch auch dann war noch nicht Schluss. Mit einem Wiener Walzer tanzten wir in das neue Jahr hinein, das uns allen noch viele solche schönen Veranstaltungen bescheren soll. 

Ein Dank geht an Frau Oschätzchen und den fleißigen Helfern für diese schöne Feier.