Großes Sommerfest in der Seniorenresidenz „Rosengarten“

Am 20. August 2010 war es endlich soweit: Nach wochenlanger Vorbereitungszeit fand in der Seniorenresidenz „Rosengarten“ in Radebeul bei strahlendem Sonnenschein das Sommerfest statt. Alles ist vorbereitet gewesen und die ersten Gäste trafen ein. Unter Sonnenschirmen nahmen sie Platz und waren neugierig darauf, was sich die Mitarbeiter haben einfallen lassen.
Nach der Eröffnung des Sommerfestes durch den Heimleiter Steffen Graupner setzte Musik ein. Die Unruhe unter den Mitarbeitern verriet, dass gleich die abenteuerliche Reise durch die Jahrhunderte beginnen wird. Neun Epochen wurden mit Kostümen, Musik und wichtigen Eckpunkten der jeweiligen Zeit präsentiert – mal edel und galant, mal lustig und amüsant. Viel zu schnell ging unsere Zeitreise vorbei.
Dann wurde zum Tanz geladen. Sowohl Bewohner als auch Mitarbeiter schwangen gleichermaßen das Tanzbein.
 Zur Stärkung gab es Gegrilltes und einen guten Schluck Bowle oder ein gekühltes Bier. Kulinarisch blieben keine Wünsche offen. Sogar die Kinder – und nicht nur diese – konnten mit einem Eis erfreut werden.
Wir können auf einen gelungenen und unterhaltsamen Nachmittag zurückblicken und alle Anwesenden freuen sich schon auf das Sommerfest im kommenden Jahr.

aus VS Aktuell 4/2010, erschienen im  VS Aktuell 4/2010   Gut gepflegt