Richtfest im „Goldenen Löwen“ Hainichen

Das ehemalige Hotel „Goldener Löwe“ auf dem Hainicher Markt ist am 16. September 2010 kaum zu erkennen gewesen. Eingerüstet und mit Bauplanen umhüllt wurde dort Richtfest gefeiert. Im Frühjahr 2011 soll es dann im neuen Glanz erscheinen und als Wohnanlage für Betreutes Wohnen ein sicheres Zuhause  für Senioren direkt im schönen Stadtkern Hainichens bieten. Betreiber des Hauses wird dann als Tochterunternehmen der Volkssolidarität Chemnitz die EURO Plus Senioren-Betreuung GmbH sein, die Vermietung wird die Beratungsstelle für Betreutes Wohnen und Vermietung des Stadtverbandes in der Clausstraße (Tel. 0371 5385-118) übernehmen.
 Bauherr Gunther Kermer von der Aufbaugesellschaft Goldener Löwe KG konnte zum Richtfest zahlreiche Gäste begrüßen, darunter auch den Bürgermeister Dieter Greysinger, der sich schon seit langem für das Projekt überaus engagiert einsetzt. Nach seinem Grußwort stellte Ulrike Ullrich, Prokuristin der EURO Plus Senioren-Betreuung GmbH, das Konzept für das Betreute Wohnen näher vor. Den Richtfestspruch verkündete Matthias Augustin vom gleichnamigen Zimmereibetrieb.
 Im Erdgeschoss des „Goldenen Löwe“ wird die Drogeriemarktkette „Rossmann“ auf einer Fläche von fast 600 m² eine neue Filiale eröffnen.
 Darüber wird auf drei Etagen die EURO Plus Senioren-Betreuung GmbH als Generalmieter 20 seniorengerechte Wohnungen anbieten. Die 1-, 2- und 3-Raum-Wohnungen werden zwischen 36 und 64 m² groß sein und teilweise über einen Balkon verfügen. Es wird auch Gemeinschaftsräume und Gemeinschaftsterassen geben. Alle Etagen des Hauses werden mit einem Fahrstuhl erreichbar sein.

aus VS Aktuell 4/2010, erschienen im  VS Aktuell 4/2010   Aus dem Stadtverband