Kleine Menschen – Große Schritte

aus VS Aktuell 1/2011, erschienen im  VS Aktuell 1/2011   Montessori-Kinderhaus Pfiffikus 

Eine Sportstunde mit unseren Seesternchen im Montessori-Kinderhaus „Pfiffikus“

Robben, Krabbeln, Greifen, Laufen, Fallen, Schieben: Für die kindliche
Entwicklung spielt Bewegung eine ausschlaggebende Rolle. In Bewegung entdecken Kinder ihre Umwelt und sich selbst. Bewegung ist der erste Schlüssel zur Welt. Kinder drücken sich über Bewegung aus. Sie zeigen ihre Emotionen, beispielsweise Aufregung oder Freude, durch intensive Bewegungen mit Armen und Beinen. Sie suchen sich ihre individuellen Wege, um über Bewegung die Welt zu erkunden.
 Jeden Donnerstag nutzen die Seesternchen zusätzlich zu den vielfältigen Bewegungsangeboten im Tagesablauf den Turnraum der Einrichtung. Dort können die Kinder ihrem Bewegungsdrang freien Lauf lassen, sich austoben und ausprobieren. Spezielle Angebote mit Bällen, Reifen, Bänken, Kästen, Matten und Kletterelementen unterstützen die motorische Entwicklung.
Nicht zu bremsen sind die Kleinen, sobald die Kletterlandschaft aus Schaumstoffelementen aufgebaut wird. Dort können sie Höhenunterschiede zum Hoch- und Runterklettern ausprobieren und testen ihre Möglichkeiten und Grenzen.
 Besonderen Spaß bereitet den Kindern das Laufen, Rennen und Hüpfen mit rhythmischer Begleitung, z.B. mit der Rahmentrommel.
Es ist schön, lachende Kinderaugen zu beobachten, wenn sie eine Hürde gemeistert oder Ängste überwunden haben.