Neues vom Peperoni Club: Wanderungen mit Pep

Auf unsere Anzeige in der letzten VS Aktuell „Unterstützung gesucht“ meldete sich Jürgen Zylla, vielen Freunden der Volkssolidarität als Reiseleiter unseres Reisebüros bekannt. Dank seiner Unterstützung wird es künftig möglich sein, regelmäßig monatliche Wanderungen anzubieten. Dabei wird er sich auf die Bedürfnisse der rüstigeren Wanderfreunde einstellen und auch einmal größere Vorhaben realisieren. Los geht es mit der „Kennenlerntour“ im Juni 2012.

Mittwoch, 20.06.2012: Von Thalheim zur Knochenstampfe

Route: Bahnhof Thalheim – Rentners Ruh – Pionierweg – Dorfchemnitz

Länge: 6 km

Schwierigkeit: minimale Steigungen/leichte Abstiege

Fahrschein: Hin- u. Rückfahrt mit dem 2-Zonenticket (Zonen 13 & 23 )

Treff: 08.50 Uhr am Hauptbahnhof 

Abfahrt: 09.10 Uhr

Wir wandern auf fast ebener Strecke bis kurz vor Dorfchemnitz und steigen dann in das Zwönitztal ab. In der Gaststätte „Zur Knochenstampfe“ gibt es die Möglichkeit zum Mittagessen. Wer vom Wandern müde ist, kann vom Bahnhof Dorfchemnitz zurück nach Chemnitz fahren.

Starke Wanderer können den Rückweg bis Thalheim wählen, vorher eine kleine Rast bei Rentners Ruh einlegen, um dann nach Chemnitz zu fahren.

Mittwoch, 18.07.2012: Von Niederwiesa nach Braunsdorf

Route: Bahnhof Niederwiesa – Braunsdorf – Weg der Lieder – Harrasfelsen – Bahnhof Braunsdorf

Länge: ca. 5 km

Schwierigkeit:leicht

Treff: 09.00 Uhr Hauptbanhof  

Abfahrt: 09.20 Uhr

Wir wandern vom Bahnhof Niederwiesa zum Zschopautalweg, dann entlang der Straße der Lieder auf der wir gemeinsam die schönsten deutschen Volkslieder singen können. Weiter geht es entlang dem Zschopautalwanderweg bis zum Harrasfelsen und zurück nach Braunsdorf. In der Bahnhofsgaststätte haben wir die Möglichkeit zum Mittagessen. Dann geht es mit der Bahn zurück nach Chemnitz.

Starke Wanderer haben die Möglichkeit, das Schloss und den Park Lichtenwalde zu besuchen.

Dienstag, 14.08.2012: Von Flöha zur Krone des Erzgebirges

Route: Bahnhof Flöha – Grünberg – Augustusburg

Länge: ca. 6 km

Schwierigkeit: gleichmäßiger Anstieg auf den ersten 2 km bis zur alten Grünberger Str., dann eben bis Augustusburg.

Treff: 08.45 Uhr Hauptbahnhof

Abfahrt: 09.09 Uhr

Wir wandern vom Bahnhof Flöha durch die Schweddy vorbei an den Schwedenlöchern zur alten Grünberger Str. Dann geht es auf ebener Strecke, immer die Augustusburg im Blick, bis zu Rost`s Wiesen. Dort gibt es die Möglichkeit zum Mittagessen. Starke Wanderer steigen ab nach Erdmannsdorf. Wer den Abstieg nicht wagen möchte fährt mit dem Bus oder der Drahtseilbahn.

Stadtteilspaziergänge und kleinere Wanderungen

Quartalsweise finden weiterhin auch die kleineren Wanderrunden und „Stadtteilspaziergänge“ mit Stadtrat Andreas Wolf statt. Diese werden wie gewohnt als Halbtagestouren in Chemnitz und der näheren Umgebung gestaltet. Die Termine dafür erfragen Sie bei Interesse bitte bei Andreas Wolf.

Hinweise

Übrigens: Bei Wanderungen, an welchen preiswertere gemeinsame Fahrtickets angeboten werden oder die Möglichkeit zum Mittagessen mit organisiert werden soll, sind wir über eine kurze telefonische Bekundung der Teilnehmer dankbar, damit wir entsprechende Planungsmaßnahmen durchführen können. Ansonsten gilt: Wer mitkommen möchte, ist einfach vor Ort. Wir freuen uns auf Sie!

Infos zu den Terminen, Abläufen und zur Organisation können Sie über die Mitgliederbetreuung Stadtverbandes erfahren. 

Auch Interessenten, welche gern selbst etwas mitgestalten möchten werden gesucht. So werden noch weitere Helfer für die Organisation von Opern- und Theaterbesuchen sowie für die Durchführung und Begleitung zu sportlichen, kulturellen und geselligen Aktionen benötigt. Diese werden in unser nettes ehrenamtliches Team eingebunden.

Nähere Informationen zu der Thematik Peperoni-Club erhalten Sie über Andreas Wolf unter der Rufnummer: 5385116

aus VS Aktuell 2/2012, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 2/2012   Verein   Aus dem Mitgliederleben