Wie bitte? Eine Strandparty in Hilbersdorf?

Ja! Denn was aus einer kleinen Terrasse alles gemacht werden kann, war am 08. August 2012 im Stadtteiltreff Hilbersdorfer Straße 33 zu sehen. Zum ersten Mal fand dort eine Strandparty statt. Dazu wurde von allen Mitarbeitern mit viel Mühe, Einfallsreichtum und Liebe zum Detail unsere kleine Terrasse zum Strand umgestaltet. Vier Wohnungen und zwei Gärten wurden geplündert, um die passenden Requisiten herbeizuschaffen, so z. B. zwei Badebassins, Sonnenschirm, Wasserbälle, Spritzpistolen, Sandspielzeug oder auch Sonnencreme.  

An kleinen Tischen konnten unsere Gäste gemütlich Platz nehmen und sich aus der eigens erstellten Strandkarte etwas Leckeres aussuchen, beispielsweise einen erfrischenden Cocktail aus Kirschsaft und Sekt oder einen Eisbecher mit Sahne. Die Badebassins dienten als Ersatz für das Meer und ein kleiner Sandstrand sowie die passende Musik durften natürlich auch nicht fehlen. 

Die ganze Woche hatten wir auf schönes Wetter gehofft und obwohl es ein kleines bisschen frisch war, hat uns die Sonne dann doch nicht im Stich gelassen. Eine ganz mutige Besucherin war sogar in Badekleidung erschienen und auch eines der aufgestellten Bassins wurde genutzt, um zumindest die Füße darin zu baden. 

Es war ein fröhlicher, bunter Nachmittag, der vielleicht ja im nächsten Jahr eine Wiederholung findet.  

aus VS Aktuell 3/2012, erschienen im  VS Aktuell 3/2012   Soziale und kulturelle Betreuung   Begegnungsstätten und Stadteiltreffs   Stadtteiltreff Hilbersdorfer Straße