„Komm wir malen einen Schneemann auf den grauen Pflasterstein …“

Jedes Jahr bauen wir in der Hilbersdorfer Straße einen Schneemann. Mal große, mal kleine, mal einen, mal eine ganze Schneemannfamilie. Am 12. Februar sollte es wieder soweit sein. Aber, Sie ahnen es schon, der „Winter“ dieses Jahr wollte uns einen Strich durch die Rechnung machen. Keine Flocke weit und breit. Ja und was jetzt?  

Aber wir wissen uns natürlich zu helfen. Der Glühwein schmeckt auch ohne Schnee und Schneemänner kann man ja auch malen. Also, schnell noch die Straßenkreide aus der Spielkiste des Enkels unserer Leiterin geborgt, jeder ein Glas Glühwein und dann frisch ans Werk. Wer nicht auf den Pflastersteinen unserer kleinen Terrasse künstlerisch tätig werden konnte, der versuchte es mit Stift und Papier. Das Ergebnis können Sie auf den Bildern bewundern.

aus VS Aktuell 1/2014, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 1/2014   Stadtteiltreff Hilbersdorfer Straße