Tag der Volkssolidarität „bei Heckerts“

aus VS Aktuell 4/2015, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 4/2015   Aus den Wohngruppen 

it dem Tag der Volkssolidarität im Bürgertreff „bei Heckerts“ beendete die Wohngruppe 072 am 23. Oktober ihre „Festlichkeiten“ zum 70. Jahrestag der Gründung unseres Vereins. Eine Veranstaltung mit über 60 Teilnehmern im Stadtteiltreff Clausstraße am 8. Oktober war der Auftakt. Das Programm, gestaltet von Ellen Haddenhorst-Lusenski, Harald Meier und Andreas Wolf-Kather, führte durch die musikalische „Rumpelkammer“ der letzten 70 Jahre.
Den Dank des Stadtvorstandes genossen unsere 14 ehrenamtlichen Volkshelfer in der Veranstaltung im „Silbersaal“ am 21. Oktober.
Zum 23. Oktober hatten wir unsere langjährigen Mitglieder, die  zwischen 68 und 39 Jahren bei der Volkssolidarität sind, zu einem festlichen Mittagstisch eingeladen, das die Wohngruppenleitung bei der Zentralküche der Volkssolidarität bestellt hatte, wobei sich alle von deren Qualität überzeugen konnten.
Im Anschluss an das Essen öffnete der Bürgertreff seine Türen nach draußen und lud alle umwohnenden Bürgerinnen und Bürger zum „Tag der Volkssolidarität“ ein. Bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen gab es gute Gespräche über Sinn und Zweck der Volkssolidarität, über Gestern und Heute, auch anhand der Präsentation des Stadtvorstandes zur Geschichte der Chemnitzer Volkssolidarität.