»Junge« Künstler gesucht

aus VS Aktuell 2/2016, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 2/2016   Aus dem Stadtverband   Stadtteiltreff Wittgensdorf 

Wir bieten „jungen“ Künstlern die Möglichkeit, ihre Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Neben Zeichnungen, Collagen, Plakaten Gedichten sind auch Fotografien gefragt, die das Leben, auf ihre eigene Art, auf eine besondere Art oder einfach, wie es ist, zeigen.

Zurzeit werden in den Räumen des Stadtteiltreffs Wittgensdorf Fotos mit passender Lyrik und Wissenswertes über den Zauber der Bäume ausgestellt. Ohne Stativ, mit einem einfachen Fotoapparat, ohne Wissen über das richtige Licht oder den perfekten Standort, ohne professionelle Einstellung der Technik und vor allem ohne intensiver Nachbereitung mit modernster Technik sind Meisterwerke der Natur entstanden, die allein durch ihr Sein Bewunderung hervorrufen. 

Für manche sind Bäume nur Hölzer, welche beurteilt werden, bevorzugt nach Längenwachstum, kräftigem Stamm, als Sauerstofflieferant, Brennstoff, nach Bau und Wertstoffen. Für Naturfreunde und kreative Träumer sind Bäume ein Wunderwerk der Schöpfung. Der erste Gedanke, der beim Betrachten der Bäume auftauchte, war: „Der Mensch braucht die Natur, doch die Natur braucht den Menschen nicht.“

Wir laden Sie recht herzlich zu dieser kleinen Ausstellung ein. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen neuen Blick auf Bäume und vielleicht hören Sie auch den Wind zwischen den Ästen und Zweigen rauschen oder nehmen den Duft des Frühlings wahr oder lassen sich einfach von den Farben des Sommers und Herbstes verzaubern.