Workshop zur Flüchtlingsarbeit

aus VS Aktuell 3/2016, erschienen im  VS Aktuell   VS Aktuell 3/2016   Aus dem Stadtverband 

Am 22. Juni fand in der Begegnungsstätte Horststraße in Chemnitz der Workshop des Kompetenzzentrums „Familie, Kinder, Jugend“ des Bundesverbandes der Volkssolidarität mit dem Thema „Flüchtlingsarbeit in Chemnitz“ statt. Der Fachgebietsleiter Asyl- und Flüchtlingsangelegenheiten der Volkssolidarität Chemnitz, Martin Spur, berichtete ausführlich über das Projekt der Zeltstadt, die als Notunterkunft auf dem Gelände der Zentralen Ausländerbehörde vom Freistaat Sachsen vom Stadtverband Chemnitz betrieben wurde. Hierzu erhielt er fachliche Unterstützung vom Geschäftsführer der Stadtratsfraktion VOSI/Piraten Chemnitz, Andreas Felber, der die Flüchtlingsarbeit des Stadtverbandes in der Vergangenheit umfangreich unterstützte.